Case Study | BCD Travel

BCD Travel uses the serious game Pacific to provide its employees across the globe with leadership training

The company saved up to 60% thanks to this training program

BCD Travel, training the leaders of the twenty-first century
BCD Travel is a company specialized in corporate travel management. It was created to provide companies with a quality service to keep their employees safe and productive during business trips. With 13,500 employees in 109 countries, the company’s 2017 turnover topped $25,000 million.

To provide its customers with a high-quality experience, BCD Travel needs employees who not only understand the sector but also have soft skills. Leadership and team management skills are especially prominent among these soft skills. In a changing and competitive market, where the emergence of new technologies makes it easier to hire travel services, it has become essential to have innovative leaders who know how to manage and motivate their teams. In this way alone can the company maintain its leadership in the world of corporate travel.

Modul I

Modul I: Von innen nach außen

  • Kennenlernen der eigenen Person und Untersuchung, inwiefern sich die eigene Wesensart auf das Team auswirkt.
  • Analyse der eigenen Problemursachen.
  • Überlegung, was man selbst verbessern kann, wie man als Vorbild dienen und das Feedback zu einem Tool zur kontinuierlichen Verbesserung verwenden kann.
Modul II

Modul II: Dem Team einen Sinn geben

  • Definition der Mission und Vision des Teams.
  • Festlegung der Normen, Prinzipien und Werte für die Teamarbeit.
  • Planung kurz- und mittelfristiger Ziele sowohl für die Gruppe als auch für die einzelnen Personen.
  • Definition der Funktionen und Zuständigkeiten der Mitglieder des Teams.
Modul III

Modul III: Teambuilding

  • Förderung des gegenseitigen Kennenlernens der Teammitglieder.
  • Untersuchung der Stärken und Schwächen der Teammitglieder und des Teams.
  • Creating an environment of trust and interdependence.
  • Schaffung einer Atmosphäre des Vertrauens und der Gegenseitigkeit Förderung der Teamarbeit.
  • Verwendung von Teambuilding zur Verbesserung des Teamgeists und der Leistung des Teams.
Modul IV

Modul IV: Motivieren

  • Identifizierung und Verständnis für die Bedürfnisse und Motivationen des Einzelnen.
  • Verständnis und Einsatz der Motivationsfaktoren.
  • Einsatz von Mitteln und Tools zur Steigerung
    der Motivation des Teams und der Teammitglieder.
  • Verwendung der Kommunikation als Motivationstool.
  • Würdigung der Ergebnisse und Belohnung.
Modul V

Modul V: Entwickeln

  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit der Teammitglieder. Zwischenmenschliche Kommunikation.
  • Problemlösung und Entscheidungsfindung.
  • Schnelle und wirksame Konfliktlösung.
  • Verbesserung der Effizienz der alltäglichen Arbeit.
  • Zeitmanagement
Modul VI

Modul VI: Fördern

  • Verständnis der Mechanismen des wirksamen Delegierens.
  • Delegierung.
  • Die Kommunikation als Leistungskatalysator.
  • Coaching.
  • Leistungsbewertung.